Blechlocher ALFRA ® TriCut

Stempel und Matrize

Beschreibung

Bei den Blechlochern „ALFRA ® TriCut™-Standard“ handelt es sich um ein Blechlocher-System bevorzugt zum Lochen von Normalstahlblechen, d.h. mit Zugfestigkeiten um 370 N/ mm². Der Stempel ist mit drei Schneidkanten ausgeführt, die vor dem Lochen des Nennmaßes die Abfallronde dreiteilen. Nach dem Trennen des Abfallstücks erfolgt der eigentliche Durchbruch auf das Nennmaß.


Bei Handbetätigung sind Zugschrauben mit Kugellager zu verwenden!


Um Reibungskräfte und Verschleiß zu minimieren, sind TriCut™-Blechlocher-Stempel mit einer leichten Konizität, von den Schneidkanten zum Beschriftungsfeld verjüngend, versehen. Im Stempel des Blechlochers wird immer das Gewinde eingebracht, je nach Nennmaß: M6, UNF 3/8-24“ oder UNF ¾-16“ UNF-Gewinde entsprechen dem internationalen Standard und stellen in den gängigen Blechlochergrößen eine weitgehende Kompatibilität, zu anderen Herstellern dar.


Die Matrize des Blechlochers ist in allen Maßen auf den 3-teilenden Stempel abgestimmt. TriCut™-Matrizen sind mit der entsprechenden Durchgangsbohrung versehen, um das eingesetzte Verbindungsmittel mittig und in der Flucht mit dem Stempel zu positionieren. Das Maß der Bohrung ist so ausgelegt, dass kleinere Fremdkörper wie Lacksplitter und Metallspäne, die während des Stanzvorgangs entstehen können, die Funktion des Blechlochers nicht gefährden.


  Des Weiteren werden alle TriCut™-Matrizen mit einer Fadenkreuzmarkierung (4x90°) versehen, um die Lage des Blechlochers an dem vorgezeichneten Werkstück (Blech) zu definieren.

mehr anzeigen...
Ab 24,90
Netto, zzgl. MwSt. zzgl. Versand
29,63 € Brutto, inkl. MwSt. zzgl. Versand